Ihre Ansprechpartner für SteuerBeratung in Halle

                                                                  

Infothek

Steuern / Umsatzsteuer 
Donnerstag, 25.04.2019

Leistungsbeschreibung bei Waren im Niedrigpreissegment - Ernstliche Zweifel an der Rechtmäßigkeit von Umsatzsteuerbescheiden

Es erscheint ernstlich zweifelhaft, ob der Vorsteuerabzug aus Rechnungen im Niedrigpreissegment hinsichtlich der Leistungsbeschreibung voraussetzt, dass die Art der gelieferten Gegenstände mit ihrer handelsüblichen Bezeichnung angegeben wird oder ob insoweit die Angabe der Warengattung (“Hosen”, “Blusen”, “Pulli”) ausreicht.

mehr
Steuern / Sonstige 
Donnerstag, 25.04.2019

Behandlung eines partiarischen Darlehens in der Handels- und Steuerbilanz

In der Handels- und Steuerbilanz ist ein partiarisches Darlehen als Verbindlichkeit zu passivieren. Da das partiarische Darlehen eine befristete Kapitalüberlassung darstellt, sind sowohl der Rückzahlungsanspruch als solcher als auch der oder die Tilgungszeitpunkt/e vertraglich fixiert.

mehr
Steuern / Tipps und Tools 
Mittwoch, 24.04.2019

Steuertermine Mai 2019

Die Steuertermine des Monats Mai 2019 auf einen Blick.

mehr
Steuern / Sonstige 
Mittwoch, 24.04.2019

Arbeitnehmer können Mehraufwendungen für Verpflegung steuerlich geltend machen

Arbeitnehmer, insbesondere Handwerker, haben oftmals einen hohen Anspruch auf Verpflegungsmehraufwendungen. Wenn der Arbeitgeber Verpflegungsmehraufwendungen erstattet, sind diese Erstattungen steuerfrei, soweit sie die als Werbungskosten abziehbaren Aufwendungen nicht übersteigen.

mehr
Steuern / Verfahrensrecht 
Dienstag, 23.04.2019

Geschäftsführer einer Aktiengesellschaft kann deren ständiger Vertreter sein

Der Geschäftsführer einer Aktiengesellschaft kann ständiger Vertreter sein. Dies führt zur beschränkten Körperschaftsteuerpflicht des ausländischen Unternehmens, selbst wenn dieses im Inland keine Betriebsstätte unterhält.

mehr
Steuern / Verfahrensrecht 
Dienstag, 23.04.2019

Buchführungspflicht einer ausländischen Kapitalgesellschaft

Eine auf ausländischem Recht beruhende Buchführungspflicht eines Steuerpflichtigen ist zugleich als Mitwirkungspflicht im deutschen Steuerverfahren zu beurteilen.

mehr
Steuern / Umsatzsteuer 
Donnerstag, 18.04.2019

Zahlungen auf künftige Bestattungsleistungen: Anzahlung oder Darlehen?

Sind in einem Bestattungsvorsorgevertrag alle maßgeblichen Elemente der künftigen Bestattungsdienstleistung genau bestimmt, entsteht die Steuer für hierauf geleistete Anzahlungen mit Ablauf des Voranmeldungszeitraums, in dem das Entgelt oder das Teilentgelt vom Dienstleistenden vereinnahmt worden ist.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Donnerstag, 18.04.2019

Einkommensteuer für Auszahlung von Sterbegeld an Erben?

Sind keine Hinterbliebenen vorhanden, wird ein Sterbegeld an die Erben geleistet. Den Erben zufließende nachträgliche Einkünfte sind ihnen als “den Steuerpflichtigen” zuzurechnen.

mehr
Steuern / Umsatzsteuer 
Mittwoch, 17.04.2019

Umsatzsteuer, die im vorläufigen Insolvenzverfahren unter Eigenverwaltung entstanden ist, darf nicht als Masseverbindlichkeit festgesetzt werden

Die während des vorläufigen Insolvenzverfahrens unter Eigenverwaltung entstandene Umsatzsteuer darf das Finanzamt nicht als Masseverbindlichkeit gegenüber dem späteren Insolvenzverwalter festsetzen.

mehr
Steuern / Umsatzsteuer 
Mittwoch, 17.04.2019

Steuerbefreite Supervision

Die Umsatze für Supervisionsleistungen sind umsatzsteuerbefreit und erhöhen nicht den Gesamtumsatz im Rahmen der Kleinunternehmerregelung.

mehr
Steuern / Umsatzsteuer 
Dienstag, 16.04.2019

Umsatzsteuerbefreiung für Tangounterricht

Die Umsätze für den Unterricht als Tanzlehrerin sind nur unter bestimmten Voraussetzungen von der Umsatzsteuer befreit.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Dienstag, 16.04.2019

Erste Tätigkeitsstätte eines Gerichtsvollziehers bei einem Amtsgericht

Sind die Fahrtkosten eines Gerichtsvollziehers von seinem Wohnort zu seinem Amtssitz als Reisekosten oder nur in Höhe der Entfernungspauschale abziehbar?

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Montag, 15.04.2019

Kapitalertragsteuer-Anmeldung nach Einkommensteuerfestsetzung anfechten

Eine Drittanfechtungsklage gegen eine Kapitalertragsteuer-Anmeldung kann mangels Rechtsschutzbedürfnisses unzulässig sein.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Montag, 15.04.2019

Steuerabzug bei Einkünften aus der Überlassung von Rechten und von gewerblichen, technischen, wissenschaftlichen und ähnlichen Erfahrungen, Kenntnissen und Fertigkeiten

Vergütungen, die ausländische Plattformbetreiber und Internetdienstleister für die Platzierung oder Vermittlung von elektronischer Werbung auf Internetseiten erhalten, unterliegen nicht dem Steuerabzug nach § 50a Abs. 1 Nr. 3 EStG. Sie werden weder für eine zeitlich begrenzte Rechteüberlassung noch für die Nutzung von gewerblichen, technischen, wissenschaftlichen oder ähnlichen Erfahrungen, Kenntnissen und Fertigkeiten geleistet.

mehr
Steuern / Verfahrensrecht 
Freitag, 12.04.2019

Aufforderung zur Überlassung eines Datenträgers im Rahmen einer Betriebsprüfung

Eine Aufforderung zur Überlassung eines Datenträgers ist unverhältnismäßig, wenn lediglich auf die Grundsätze zum Datenzugriff und zur Überprüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU) verwiesen wird.

mehr
Steuern / Umsatzsteuer 
Freitag, 12.04.2019

Ist eine Pflanzenlieferung eine dem ermäßigten Steuersatz unterliegende selbständige Leistung oder eine unselbständige Nebenleistung?

Die Lieferung von Pflanzen bildet mit den damit im Zusammenhang stehenden Gartenbauarbeiten eine einheitliche komplexe Leistung, wenn auf der Grundlage eines Gesamtkonzepts etwas selbständiges Drittes (Gartenanlage) geschaffen wird.

mehr
Steuern / Sonstige 
Donnerstag, 11.04.2019

Im Einklang mit Europarecht: Mindestlohngesetz gilt auch für ausländische Transportunternehmen

Das Mindestlohngesetz und die damit verbundene Dokumentationspflicht stehen im Einklang mit Europarecht und gelten auch für ausländische Transportunternehmen.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Donnerstag, 11.04.2019

Werbungskostenabzug: Schaden für erhaltenes Falschgeld bei beruflich veranlasstem Geldwechselgeschäft

Der Schaden für erhaltenes Falschgeld im Rahmen eines beruflich veranlassten Geldwechselgeschäfts kann zu einem Werbungskostenabzug führen.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 10.04.2019

Kann eine Geburtstagsfeier, die ein Arbeitgeber für einen seiner Mitarbeiter ausrichtet, zu Arbeitslohn des Arbeitnehmers führen?

Ob eine Feierlichkeit, die ein Arbeitgeber anlässlich eines Geburtstags einer seiner Mitarbeiter ausrichtet, als Fest des Arbeitgebers oder als eines des Arbeitnehmers – in diesem Fall läge Arbeitslohn vor – erscheint, ist unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls zu entscheiden. Dafür, dass es sich um ein Fest des Arbeitnehmers handelt, spricht der Geburtstag. Aus den übrigen Umständen kann sich jedoch ergeben, dass es sich gleichwohl um ein Fest des Arbeitgebers handelt.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 10.04.2019

Kein Sondergabenabzug bei nicht abgegebener Anlage AV

Der Sonderausgabenabzug (gem. § 10a EStG) setzt voraus, dass der Steuerpflichtige die “Anlage AV” zur Einkommensteuererklärung abgegeben hat.

mehr
weiter >>

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.